+100%-

Fachtag der Landesarmutskonferenz Berlin: “Recht auf Obdach?”

Wann:
18/09/2018 um 13:15
2018-09-18T13:15:00+02:00
2018-09-18T13:30:00+02:00
Wo:
Heilig-Kreuz-Kirche
Zossener Str. 65
10961 Berlin
Deutschland
Recht auf Obdach?
Immer mehr Menschen leben in Berlin auf der Straße. Von der Obdachlosigkeit betroffen sind besonders EU-Bürger*innen. Die Stadt muss sich eigentlich um die Unterbringung kümmern.

Zu dieser Frage lädt die Landesarmutskonferenz (lak) Berlin zu einem Fachtag am Dienstag, den 18. September 2018 um 13:15 Uhr in die Heilig-Kreuz-Kirche nach Berlin-Kreuzberg ein (Zossener Straße 65, 10961 Berlin).

Rechtsanwalt Karl-Heinz Ruder erläutert zunächst sein Rechtsgutachten, wonach in Berlin lebende obdachlose Menschen, die in keinen Wohnraum zurückkehren können, Unterkunft zu gewähren ist - unabhängig von Aufenthaltsstatus, Staatsangehörigkeit sowie Anspruch auf Sozialleistungen.

Es diskutieren:

  • Elke Breitenbach (DIE LINKE), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales,
  • Stephan von Dassel (Bündnis90/Die Grünen), Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte,
  • Rechtsanwalt Karl-Heinz Ruder und
  • Petra Schwaiger, GEBEWO – Soziale Dienste – Berlin gGmbH.

Die Veranstaltung ist Teil der Aktionswoche Wohnungslosigkeit vom 17. bis 21. September des AK Wohnen der lak.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten der Landesarmutskonferenz Berlin.