+100%-

StandUp: Beratung bei Diskriminierung

Ein Projekt der Schwulenberatung Berlin.

Du hast eine Diskriminierung erlebt oder befürchtest sie? Du möchtest darüber sprechen und Unterstützung bekommen? Bei StandUp, dem Antidiskriminierungsprojekt der Schwulenberatung Berlin, findest du einen sicheren Ort, an dem du deine Diskriminierungserfahrung teilen kannst – ganz gleich, ob sie am Arbeitsplatz, mit Behörden, im Gesundheitswesen, dem sozialen oder schulischen Umfeld, dem Wohnungsmarkt oder im öffentlichen Raum stattfand. StandUp berät und unterstützt schwule und bisexuelle Männer, trans- und intergeschlechtliche Menschen und Menschen mit HIV/Aids.

Beratungsangebote:

  • Beratung und Unterstützung im Diskriminierungsfall,
  • Begleitung zu Polizei und Anwält*innen,
  • Konfliktvermittlung, Stellungnahmen, Rechtsinformation, Weitervermittlung,
  • Handlungsstrategien gegen Diskriminierung,
  • mehrsprachige Beratung (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, weitere Sprachen mit Dolmetscher*innen),
  • Workshops, Vorträge und Fortbildungen für LSBTI-Projekte und andere Nicht-Regierungsorganisationen,
  • Moderation von Öffnungsprozessen für Trans* in Frauen- und Lesben-Räumen und an anderen Orten,
  • Vernetzung mit Berliner und überregionalen LSBTI-Projekten,
  • Empfehlungen aktueller Studien u.a.

Kontakt:

https://www.schwulenberatungberlin.de/diskriminierung

E-Mail: l.wild@schwulenberatungberlin.de

Telefon: (030) 233 690 80